Startseite

Carex platyphylla J. Carey
Blaue Winter-Segge, Cyperaceae - Sauergräser, Riedgrasgewächse
Frühlingblüher, IV–VI, 10–30 cm hoch, immergrün, mehrjährig

Die Blaue Winter-Segge stammt aus dem Osten Nordamerikas, wo die Pflanzen in Wäldern in Höhen von 0–1.100 m über NN wachsen. Es sind immergrüne Sauergräser mit Rhizomsprossen, die kleinere Horste bilden. Die Stängel sind aufsteigend, weich, schlank, 14–38 cm lang und bis 0,5 mm breit. Die Blattscheiden sind weiß, grün bis hellbraun und 1–22 mm lang. Die Laubblätter sind aufsteigend oder überhängend, gräulich bis blau-grün, 5–22 cm lang, 7–28 mm breit, mit kräftiger Mittelrippe. Es findet sich je Stängel 1 weibliches und 1–3 von einander entfernt stehende männliche Ährchen.


Abb. 1 Pflanze der Carex platyphylla mit blaugrünen Laubblättern. Schattiger Wegesrand am Browns Hollow Trail, New Market, Virginia, 18.10.2019, 344 m, 38° 38' 16 N 78° 35' 37 W


Der Gattungsname Carex L. leitet sich ab aus der indogermanischen Wurzel "sker" (= schneiden), nach den schneidenden Laubblättern der Gattung. Das Epitheton platyphylla stammt von gr. "platys" (= flach, breit) und gr. "phyllon" (= Blatt), zu gr. "platyphyllos" (= breitblättrig), nach den relativ breiten Laubblättern.

Carex platyphylla ist ein dekoratives Sauergras mit blaugrünen Laubblättern, welches durch den immergrünen Habitus auch im Winter den Garten schmückt. Die Pflanzen bevorzugen einen halbschattigen Standort in der Strauchrabatte mit frischen, mullreichen Böden.

Referenzen
Genaust, H. 2012: Etymologisches Wörterbuch der botanischen Pflanzennamen. – Nikol-Verlag, Hamburg, 701 S.



Zitiervorschlag: Lorek, M. 2019: Carex platyphylla. – http://www.tropengarten.de/Pflanzen/carex-platyphylla.html am Tg.Mo.Jahr.

© Tropengarten

info@tropengarten.de