Startseite

Comarum palustre L.
  synonym: Fragaria palustris (L.) Crantz
                 Potentilla comarum Nestl.
                 Potentilla palustris (L.) Scop.
Sumpfblutauge, Blutauge, Sumpf-Fingerkraut, Rosaceae - Rosengewächse
Sommerblüher, VI–VII, 20–100 cm hoch, teilimmergrün, mehrjährig

Das Sumpfblutauge tritt in Mitteleuropa selten bis verbreitet auf. Das Verbreitungsgebiet ist zirkumpolar. Bevorzugt siedeln die Pflanzen in Mooren, Bruchwäldern, Verlandungsbereichen, Gräben und Sumpfwiesen; sie sind kalkmeidend.

Die Pflanzen bilden ein verholzendes, lang horizontal kriechendes Rhizom. Die Stängel sind aufrecht, locker verzweigt, behaart und grün. Die Laubblätter sind bläulich grün, oft rot unterlaufen, sägezähnig, 5–7-fach gefiedert, oft mit stark genäherten Fiederblättern, so dass sie fast gefingert wirken. Die Blüten sind t5–7-zählig mit 20 schwarz-purpurfarbenen Staubblättern. Die Kronblätter sind braunrot, kürzer als die Kelchblätter. Innen sind die Kelchblätter purpurfarben.


Abb. 1 Blütenstand des Comarum palustre in einer Feuchtwiese in Pfronten, 15.06.2022, 858 m, 47° 35' 06 N, 10° 33' 48 O Abb. 2 Blüte von Comarum palustre in einer Feuchtwiese in Pfronten, 15.06.2022, 858 m, 47° 35' 06 N, 10° 33' 48 O


Der Gattungsname Comarum L. stammt von gr. "komaros" (=Erdbeerbraum), nach der Ähnlichkeit der Früchte. Das Epitheton palustre stammt von lat. "paluster" (= Sumpf-, sumpfig), nach dem bevorzugten Wuchsort.

Comarum palustre kann durch die leuchtenden Blüten den sommerlichen Garten aufwerten. Feuchte, sonnige, kalkfreie Stellen im Garten sind ideal.

Referenzen
Genaust, H. 2012: Etymologisches Wörterbuch der botanischen Pflanzennamen. – Nikol-Verlag, Hamburg, 701 S.
Haeupler, H. & Muer, T. 2007: Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands. – Ulmer-Verlag, Stuttgart, 789 S.
Jäger, E. J. 2011: Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland. Gefäßpflanzen: Grundband. – Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, 930 S.



Zitiervorschlag: Lorek, M. 2022: Comarum palustre. – http://www.tropengarten.de/Pflanzen/comarum-palustre.html am Tg.Mo.Jahr.

© Tropengarten

info@tropengarten.de