Startseite

Crinodendron patagua Molina
  synonym: Crinodendron dependens Kuntze
                 Tricuspidaria dependens Ruiz & Pav.
Maiglöckchenbaum, Elaeocarpaceae - Ölfruchtgewächse
Frühsommerblüher, VI–IX, 2–10 m hoch, immergrün, mehrjährig

Der Maiglöckchenbaum stammt aus Chile, wo die Pflanzen an feuchten Standorten in Strauchgesellschaften, Sümpfen, Marschen und entlang von Gewässern bis auf 2.000 m über Meereshöhe vorkommen. Es sind immergrüne Sträucher oder kleine Bäume mit einem oder mehreren, aufrechten Stämmen. Die Laubblätter sind eiförmig bis länglich oval, 2,5–7,5 cm lang, 1,3–3 cm breit, oberseits dunkelgrün, unterseits blassgrün und randständig gesägt mit rötlichem, behaartem, bis 7,5 cm langem Blattstiel. Der Neuaustrieb ist hellrot bis karmesinrot. Die Blüten sind glockenförmig, weiß, bis 2 cm lang mit 5 fleischigen, länglichen, 3-zähnigen Kronblättern. Später bilden sich Kapselfrüchte, die bei Reife orangefarben sind.


Abb. 1 Junger, karmesinroter Neuaustrieb des Crinodendron patagua, Kübelpflanze in einem Privatgarten, 04.04.2021 Abb. 2 Junger, karmesinroter Neuaustrieb des Crinodendron patagua, Kübelpflanze in einem Privatgarten, 04.04.2021

Abb. 3 Etwa 3-jährige Jungpflanze des Crinodendron patagua, Kübelpflanze in einem Privatgarten, 04.04.2021 Abb. 4 Ovales, dunkelgrünes Laubblatt von Crinodendron patagua, Kübelpflanze in einem Privatgarten, 04.04.2021


Der Gattungsname Crinodendron L. leitet sich ab von lat. "crinon" (= Lilie) und gr. "dendron" (= Baum), nach den dunkelroten Blüten vieler Arten der Gattung. Das Epitheton patagua leitet sich aus einer indigenen Sprache ab und bezieht sich wohl überwiegend auf Sträucher der Gattung Myrceugenia O. Berg.

Crinodendron patagua ist ein hübscher Frühsommerblüher für die Kultur im Wintergarten.

Referenzen
Genaust, H. 2012: Etymologisches Wörterbuch der botanischen Pflanzennamen. – Nikol-Verlag, Hamburg, 701 S.



Zitiervorschlag: Lorek, M. 2021: Crinodendron patagua. – http://www.tropengarten.de/Pflanzen/crinodendron-patagua.html am Tg.Mo.Jahr.

© Tropengarten

info@tropengarten.de