Startseite

[Seite wird nicht mehr aktualisiert]

Sie werden weiter in 1 Sekunge weiter geleitet, falls nicht hier klicken: Musa balbisiana


-2°C am Blatt, mind. -8°C an den Wurzeln. Sonnig, feuchter Standort. Die Neu-Entdeckung 2001 hinsichtlich Winterhärte. Es handelt sich um die eigentliche japanische Faserbanane, und nicht M. basjoo! Selektionen aus gemäßigten Breiten (China: Guangdong, Guangxi und Yunnan) sind härter als tropische Habitate aus Indien. Seit Jahren schon erfolgreich erprobte, äußerst robuste Banane mit ähnlichem Habitus wie M. basjoo, jedoch bläulicher Farbe und kräftigem Talgüberzug. Ist etwas schlanker und wird größer, bis 5 m oder mehr, bleibt in der Freilandkultur aber kleiner durch das langsamere Wachstum. Sicherlich hart in Z 8, wahrscheinlich sogar auch Z 7.


© Tropengarten

info@tropengarten.de